Bei auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS) ist die Weiterverarbeitung von gehörten Informationen gestört, während das Hörorgan unbeeinträchtigt ist. Betroffenen Kindern fällt es zum Beispiel schwer, bei Hintergrundgeräuschen ein Gespräch zu verfolgen, sie können Sätze nicht gut behalten oder ähnlich klingende Wörter oder Laute schwer unterscheiden. Im Schulalter entstehen häufig Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben.

In der logopädischen Therapie steht neben der gezielten Behandlung der Beeinträchtigungen auch die Beratung der Eltern, der Erzieher und Lehrer sowie die Veränderung und Anpassung der Hörumgebung (u. a. durch Berücksichtigung oder Optimierung der Raumakustik) im Mittelpunkt.

Sabine Dornemann
Pfarrstraße 15
34123 Kassel-Bettenhausen

Tel. (0561) 85 01 76 45
Mobil:(0173) 708 95 44

Sollten Sie mit dem Auto anfahren finden Sie hier einen Anfahrtsplan.

Um GoogleMaps direkt aufzurufen bitte hier klicken.

Für Fragen und Terminvereinbarungen erreichen Sie uns unter folgenden Rufnummern:

Tel. 0561 - 850 17 645
Mobil: 0173 - 708 95 44